fboës - Der Blog

Startseite

Dinge, die man tun kann, wenn man nicht mehr für den Internet Explorer 8 entwickeln muss

Da der Microsoft Internet Explorer 8 global inzwischen eine Verbereitung unter 2% zu haben scheint, kann man bei vielen Projekten inzwischen so programmieren, als ob es ihn nicht mehr gäbe. Das erlaubt den Zugriff auf viele neue, wichtige Browser-Features, und erspart Unmengen an Work-Arounds und Polyfills.

Seite 1 / 9