fboës - Der Blog

Perfekt für Simulation: Die OV-10 Bronco

PC-Simulation tendieren dazu, immer wieder die selben US-Kampfflugzeuge zu simulieren: Die F-14, F-15, F-16, F/A-18, A-10… irgendwie hat man sie alle schon gesehen.

Meiner Meinung nach schlummert ein noch komplett ungehobener Schatz, der simuliert werden möchte: Die Rockwell​ OV-10 Bronco.

Die Bronco ist dabei ein ungewöhnlicher Kandidat für eine Simulation, aber nach kurzer Analyse ein sehr interessanter.

Bei der Bronco handelt es sich um ein Propellerflugzeug, dessen vordere Hälfte aussieht wie ein Kampfhubschrauber (z.B. bei der AH-1 Cobra), während das Heck an die klassische P-38 Lightning erinnert. Dabei kann sie viele sehr unterschiedliche Missionstypen übernehmen:

  • Angriff gegen Bodenziele, u.a. auch mit Präzisionsmunition oder richtbarer Bordkanone
  • Hubschrauberjagd
  • Aufklärung
  • Eskorte für Hubschrauber
  • Transport von Gütern und Personal, inkl. MedEvac
  • Absetzen von Fallschirmspringern

Kombiniert mit der ausgezeichneten Sicht und der Fähigkeit, auch auf unbefestigten Pisten zu landen, erlaubt die Bronco sehr abwechslungsreiche Einsatzszenarien, vor allen Dingen in LICs.

Die Renaissance

Inzwischen gibt es zwei erkennbare Trends bei militärischer Fliegerei: Immer mehr und teurere Technologie (wie z.B. Stealth-Flugzeuge, elektronische Aufklärung) – und bizarrerweise gleichzeitig auch immer weniger und günstigere Technologie. Viele Streitkräfte haben inzwischen erkannt, dass Militärflugzeuge eher für erweiterte Polizeiaufgaben benötigt werden als für Gefechte mit hochtechnisierten Kontrahenten. Selbst die US Air Force sucht inzwischen wieder in seinem O-AX-Programm nach einem möglichst einfachen Erdkampfflugzeug.

Moderne Propeller-Kampfflugzeuge sind daher gar nicht mehr so unüblich: Flugzeuge wie die Embraer Tucano oder die Pilatus PC-9 sind nicht nur deutlich billiger, sondern erlauben auch eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten (angefangen bei der Schulung).

Alle diese Muster verfügen aber nicht über den Laderaum der Bronco.

Die Simulation

DCS: World ist inzwischen eine Simulations-Plattform für eine Vielzahl an Hubschrauber- und Flugzeugmustern aus den verschiedensten Epochen geworden. Da dort inzwischen auch die UH-1 „Huey“ zu finden ist, wäre die OV-10 Bronco dort ebenfalls kein ungewöhnliches Fluggerät.

Neben den oben genannten Missionen sollte bei einer Simulation auch noch das Augenmerk auf den sehr wichtigen Co-Piloten bzw. Beobachter liegen, dessen penible Simulation fast genau so wichtig ist wie die des eigentlichen Flugzeugs.

Nicht zuletzt könnte eine Kampagne rund um die OV-10 Bronco die Tatsache mit einbeziehen, dass die Bronco von unbefestigten Pisten aus starten kann und mit geringem Aufwand gewartet, aufgetankt und aufmunitioniert werden kann. Eine Kampagne könnte also auch flexibel das Ausweichen auf Behelfsplätze und Ressourcen-Managment beinhalten.

Zur Übersichtsseite