fboës - Der Blog

Dinge, die man tun kann, wenn man nicht mehr für den Internet Explorer 8 entwickeln muss

Da der Microsoft Internet Explorer 8 global inzwischen eine Verbreitung unter 2% zu haben scheint, kann man bei vielen Projekten inzwischen so programmieren, als ob es ihn nicht mehr gäbe. Das erlaubt den Zugriff auf viele neue, wichtige Browser-Features, und erspart Unmengen an Work-Arounds und Polyfills.

Meine Quelle für das Vorhandensein von bestimmten Features in bestimmten Browsern ist „Can I Use“. Dementsprechend kann man schön mit einem schnellen Vergleich zwischen dem Internet Explorer 8 und z.B. dem aktuellen Chrome feststellen, welche Features man nun vollkommen bedenkenlos benutzen darf.

CSS

Javascript

HTML

Was immer noch nicht funktioniert wegen dem IE9

Leider haben wir nun Ärgernisse wie den Internet Explorer 9 vor der Nase. Deswegen funktionieren folgende Features nach wie vor nicht:

Zuletzt geändert am

fboës - Der Blog

Zur Übersichtsseite