fboës - Der Blog

Die faszinierende Welt der Mini-U-Boote

Mini-U-Boot, Kleinst-U-Boote bzw. sogenannte Midget Submarines fristen ein eher unsichtbares Dasein. H.I. Sutton hat seine Faszination für dieses Thema in einen Haufen sehr interessanter Artikel verwandelt.

Herr Sutton betreibt die Seite „Covert Shores“, auf der er neben bisher so nicht im Internet zu findenden Detailinformationen auch Artworks und Detailzeichnungen präsentiert, die einer erstaunliche Qualität haben.

Zu seinen Meisterleistungen gehören:

  • Ein Artikel über das SDV MK9, ein kleines US-Angriffs-U-Boot.
  • Die genaueste Beschreibung des deutschen Narwal / Orca-U-Boots, die man weit und breit finden wird – sowie der interessanten Hinweis, dass eines der möglicherweise zwei U-Boot sich in Dresden befindet.
  • Eine Innenansicht des russischen LOSOS / Piranha-Spionage-U-Boots.
  • Seine Analyse des russischen Spionage-U-Boots Belgorod.

Darüber hat Herr Sutton das Buch „Covert Shores“ über Mini-U-Boote und maritime Spezialkräfte verfasst. Dort merkt man dem Autor seine Begeisterung und Liebe für sein Thema an. U.a. hat er dort viele Anekdoten zusammengetragen. Zwar krankt das Buch ein bisschen an Produktionsfehlern und einem leicht mäandernden inhaltlichen Aufbau, gerade aber die Detailliebe des Autors hat hier eine Unmenge an so bisher nicht erhältlichen Informationen zusammengetragen.

Wer also in den Bereich der Midget Submarines, Kleinst-U-Boote oder auch der maritimen Spezialeinheiten einen Blick werfen möchte, kann HI Sutton als sehr gute Anlaufstelle verstehen.

Und da Herr Sutton augenscheinlich keinen RSS-Feed anbietet, habe ich den HI Sutton / Covert Shores RSS-Generator gebaut.

Zuletzt geändert am

fboës - Der Blog

Zur Übersichtsseite