Wer sich die Installation der Extra-Software von Logitech für den Attack 3 Joystick erspart hat, muss sich selber um die Konfiguration seines Joysticks in den jeweiligen Spielen kümmern. Für “DCS: Black Shark” habe ich mir die Mühe gemacht – denn dort kann jede schlau belegte Taste Leben retten.

Der Trick ist, während des regulären Fluges einfach beide Hände am Stick zu haben, und nur für besondere Manöver, die Zielerfassung oder andere Spezialaufgaben die Hände dort weg nehmen zu müssen. Ihr wisst schon: HOTAS.

Die kollektive Blattverstellung kann man dabei sehr gut mit dem kleinen Schubregler machen, und die Ruderkontrollen auf die beiden Tasten darüber legen.

Die DCS-Konfigurationsdatei für den Logitech Attack 3 Joystick sowie eine kleine kleine Übersicht für die Belegung gibt es zum Herunterladen.

Und für andere Belegungspläne gibt es das Template für den Logitech Attack 3 Joystick (für Profis auch als SVG-Version).